Supportsystem

Übersicht der Funktionen und Features dieses Supportsystems:

  • drei Benutzerprofile: Administrator, Moderator und Benutzer
  • Standard-Ticketverwaltung mit Benachrichtigungsfunktion der Anwendung
  • Administrationsumgebung für Anwendungsdaten
  • grafischer Editor zur Gestaltung von Suchmasken für Anwendungsdaten
  • grafischer Editor zur Gestaltung von Anwendungsdaten als Objekte
  • grafischer Editor zur Gestaltung von Anwendungsdaten als Listen
  • Änderungen von Anwendungsdaten samt Protokollierung
  • übersichtliche und gut dokumentierte Schnittstelle zwischen Supportsystem und Anwendung

Ticketsystem

Das Ticketsystem umfasst die Erstellung von Tickets durch Benutzer und deren Bearbeitung durch Moderatoren und Administratoren. Jede Änderung an den Tickets kann der angeschlossenen Anwendung übermittelt werden. So können deren Benutzer stets über aktuelle Ticketänderungen auf dem Laufenden gehalten werden.

Administrationsumgebung

Oftmals sind jedoch Datenänderungen erforderlich, um die gemeldeten Probleme der Benutzer zu beheben. Hier ermöglicht die Administrationsumgebung, Objekte der Anwendung zu analysieren, darzustellen und Änderungen daran durchzuführen. Änderungen werden immer unter einem Ticket durchgeführt und entsprechend protokolliert. So ist es zu jeder Zeit möglich, die Veränderungen an Spielobjekten nachzuvollziehen.

Zielgruppe

Dieses Supportsystem wurde besonders für kleine und mittelgroße Projekte, Hobbyentwickler und kleine Indie-Studios entwickelt, deren begrenzte Arbeitszeit (meiner Meinung nach) lieber ihren Projekten zu Gute kommen sollte, anstatt in aufwendige Infrastruktur zu fließen.

Ich möchte den Projekten mit dem Supportsystem einen Teil der Arbeit abnehmen und den Projekten und ihren Benutzern eine klare Schnittstelle bereitstellen, Probleme zu kommunizieren.

Finanzierung

Das Supportsystem wird für die angeschlossenen Anwendungen kostenlos sein. Diese Plattform wird durch Werbung finanziert. Falls Interesse an einer werbefreien Version besteht, kann dies selbstverständlich persönlich besprochen werden.